Frau glücklich beim Joggen Welche Fitnessuhr passt zu mir

Welche Fitnessuhr passt zu mir?

Wir vermeiden den Verzehr von Fast Food und fügen unserer Ernährung mehr Gemüse hinzu. Einige von uns trainieren lieber im Fitnessstudio oder praktizieren sogar Yoga zu Hause. Um einen besseren Einblick in unsere Aktivitäten zu erhalten, finden wir mehrere Fitnesstracker auf dem Markt.

 

 

Wir alle machen Pläne, um unsere Gesundheit und unseren Lebensstil zu verbessern. Um unsere Gesundheit auf Kurs zu bringen, passen wir uns an bestimmte Veränderungen in unserem Tagesablauf an. Einfache Pilates-Übungen für Senioren haben wir hier thematisiert.

 

 

Wenn Sie mit ihnen nicht vertraut sind, sagen wir Ihnen in diesem Artikel, was Sie vor dem Kauf beachten müssen. Diese helfen, Ihre Gesundheit zu überwachen und Sie den ganzen Tag über aktiv zu halten.

 

 

Was ist dein Budget? Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

 

Am unteren Ende finden Sie Modelle wie das Xiaomi Mi Band 6, Amazfit Band 6, Fitbit Inspire 2 und mehr. Vitalität steigern diese Tipps helfen dir weiter. Diese Fitnessuhren bieten einiges fürs Geld. Es ist am besten, sich für bekannte Marken zu entscheiden, da sie hochwertige Hardware mit hochwertiger Software kombinieren.

 

 

Fitnesstracker-Uhren variieren stark im Preis. Dafür kann man mittlerweile Geräte mit den unterschiedlichsten Features zu einem sehr günstigen Preis kaufen. Während diese Geräte möglicherweise nicht alles verfolgen, können Sie mit etwas Einkaufen möglicherweise eines finden, das Ihren Anforderungen entspricht. Außerdem sinken mit jeder nachfolgenden Generation eines Fitnessuhren die früheren Versionen im Preis.

 

 

Am teureren Ende finden Sie Geräte in Form einer Smartwatch. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, haben wir ein praktisches Vergleichstool für technische Daten zusammengestellt wählen Sie ein paar Geräte aus und sehen Sie, wie sie sich schlagen. Welche Fitnessgeräte für den Bauch lohnen sich besonders? Gute Beispiele sind Garmin Vivoactive 4, Fitbit Versa und Sense, die Apple Watch, Samsung Galaxy Watch 4 und eine Vielzahl anderer Smartwatches und Sportuhren, die es gibt.

 

Sie sind etwas teurer, aber Sie erhalten ein umfassenderes Fitness- und Gesundheitstracking-Erlebnis. Wenn Sie jedoch an einem voll ausgestatteten Fitnessgerät interessiert sind, müssen Sie etwas mehr ausgeben, um beispielsweise ein Fitbit Charge 5 oder Luxe zu kaufen, oder sich für ein Garmin-Aktivitätsband entscheiden.

 

Dinge, die man beim Kauf der Fitnessuhr beachten muss

 

Suchen Sie nach einfacher Navigation, automatischer Verfolgung, drahtloser Synchronisierung und einfachem Zugriff auf Ihre Daten über Smartphone-Apps oder eine Website. Beziehungen die krank machen sollten Sie vermeiden.

 

Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Gerät Ihre primären Aktivitäten verfolgen kann. Die Benutzerfreundlichkeit des Geräts und wie es die Daten anzeigt, ist wichtig. Eine längere Akkulaufzeit bedeutet weniger Lücken in den Aktivitätsdaten, da Sie den Tracker zum Aufladen entfernen müssen

Herzfrequenz-Messgerät

 

Glücklicherweise sind die Zeiten, in denen Sie einen separaten Brustgurt mit Herzfrequenzsensor benötigten, lange vorbei – die meisten modernen Fitnesstracker können Ihre Herzfrequenz jetzt von der Haut an Ihrem Handgelenk ablesen.

 

Zu wissen, wie man Herzfrequenzzonen verwendet, ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Training zu maximieren und Ihren allgemeinen Gesundheitszustand und Ihr aerobes Fitnessniveau zu verstehen. Welcher Lärm macht uns eigentlich krank?

 

Wenn Sie feststellen, dass Sie ein Trainingsplateau erreicht haben oder sich das Erreichen Ihrer Fitnessziele wie eine nie endende Herausforderung anfühlt, gibt es spezielle Fitness-Tracker-Funktionen, die Ihnen helfen, wieder auf Kurs zu kommen.

 

Die richtige Fitnessuhr kaufen: Finden Sie Ihr warum!

 

Der erste Schritt ist, Ihr Warum zu finden. Warum willst du überhaupt einen Fitnesstracker? Abnehmen? Für einen Marathon trainieren? Um Ihre Schlafgewohnheiten zu verbessern? Sobald Sie Ihr Warum kennen, ist es einfacher herauszufinden, welche Spezifikationen und Funktionen Sie priorisieren sollten.

 

 

Es kann schwierig sein, motiviert zu bleiben, wenn es um Fitness geht. Aber wie wählen Sie bei so vielen Fitnesstrackern auf dem Markt den richtigen für sich aus?  Hier kommen Fitness-Tracker ins Spiel. Sie liefern Feedback und Daten, die Ihren Fortschritt zeigen und Ihnen helfen, Rechenschaft abzulegen. Was ist Ethnomedizin hier wird es erklärt.

 

Wenn Ihr großes Warum zum Beispiel darin besteht, für einen Marathon zu trainieren, möchten Sie einen Fitness-Tracker mit integriertem GPS. Sie möchten einen Tracker mit langer Batterielebensdauer, vielleicht einen SpO2-Sensor zur Überwachung Ihres Blutsauerstoffgehalts. Wenn Ihr ultimatives Ziel jedoch darin besteht, Ihren Schlaf zu verbessern, benötigen Sie möglicherweise überhaupt keinen Tracker mit GPS.

 

Geographisches Positionierungs System

 

Diese Funktion liefert nicht nur genaue Statistiken wie Entfernung und Tempo, einige Fitness-Tracker mit GPS können auch Ihre Routen kartieren, bevor Sie die Haustür verlassen, wodurch Sie wertvolle Zeit sparen. Wenn Sie Laufen oder Radfahren planen oder für ein bestimmtes Ereignis wie einen Marathon oder Triathlon trainieren, möchten Sie eine Uhr, die auch über GPS verfügt. Lohnen sich Nahrungsergänzungsmittel?

 

Kosten

 

Ein fitness tracker kann Auskunft über eine Vielzahl von Parametern geben. Sobald die erforderlichen primären Merkmale identifiziert sind, kann eine Person diese mit den auf dem Markt verfügbaren Modellen vergleichen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Jeder zuverlässige Fitnesstracker wird nicht billig sein. Die meisten beginnen bei 75 Euro, aber viele können Hunderte sein, basierend auf den Funktionen und der betrachteten Marke.

 

 

Beispielsweise möchte die Person möglicherweise ihre Schritte, ihre Herzfrequenz, ihren Blutdruck oder ihr Schlafmuster überwachen. Jedes hinzugefügte Feature wird monetarisiert; Daher ist es logisch, ein Budget festzulegen, bevor Sie sich auf den Weg machen, einen Tracker zu kaufen und möglicherweise zu viel auszugeben. Sie müssen möglicherweise auch wissen, ob sie den Tracker die ganze Zeit oder nur während des Trainings verwenden müssen.

 

Wasserdicht

 

Wenn Sie Schwimmen als Ergänzung zu Ihren Lauf- oder anderen Trainingseinheiten verwenden, hilft Ihnen die Aufzeichnung Ihrer Schwimmtrainings dabei, einen vollständigen Überblick über Ihr gesamtes Training in Ihrem Plan zu erhalten. Eine vollständig wasserdichte Uhr bedeutet, dass Sie sie auch unter der Dusche tragen können.

 

Wenn Sie als Schwimmer Längen im Pool aufzeichnen oder wie weit Sie im offenen Wasser geschwommen sind, benötigen Sie einen wasserdichten Fitnesstracker. Suchen Sie nach einem Gerät, das automatisch Ihre Herzfrequenz, Ihren Schwimmstil, Ihre Distanz, Ihr Tempo, Ihre Schwimmzüge und Ruhezeiten erkennt.

Wie trägt man den Fitnesstracker am besten?

 

Die am Handgelenk getragenen Fitness-Tracker sind in den letzten Jahren aufgrund der einfachen Bequemlichkeit, die sie bieten, auf dem Vormarsch. Es ist schwieriger, die Taillenband-Tracker zu verwenden, aber sie sind in der Lage, Schritte genauer zu messen, da es weniger Fehler gibt, um periphere Bewegungen zu verwechseln.

 

Die derzeit beliebtesten tragbaren Fitnesstracker können entweder am Hosenbund oder am Handgelenk getragen werden. Welche Art von Tracker am besten funktioniert, sollte auf der primären Verwendung des Trackers und der darauf basierend verfügbaren Teilmenge der Auswahlmöglichkeiten basieren.

 

Wie viel muss ich für einen guten Fitnesstracker bezahlen?

 

Die gute Nachricht ist, dass wir eine Reihe von Best Buy-Trackern für weniger als 50 Euro gefunden haben. Sie können einen Tracker für weniger als 13 Euro kaufen oder fast 250 Euro bezahlen. Darüber hinaus haben unsere Tests gezeigt, dass es wenig Korrelation zwischen Preis und Genauigkeit gibt eine der wichtigsten Kennzahlen für ein gutes Gerät.

 

Es ist möglich, einen großartigen, erschwinglichen Fitness-Tracker zu erwerben, wenn es Ihnen nichts ausmacht, auf einige erweiterte Funktionen zu verzichten. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie einen Fitnesstracker zu billig kaufen es ist riskant, am billigen Ende des Marktes einzukaufen, und Sie könnten mit einem Gerät enden, das umständlich und frustrierend zu bedienen ist.

 

Weiterführende Literatur

 

Ratgeber zu Fitness-Uhren: Finde die richtige Fitness-Uhr für Dich

Fitness-Tracker? GPS-Uhr? Welches Gadget passt zu mir?