CBD Öl Hanf Samen wie richtig lagern

Wie CBD Öl lagern?

Die richtige Lagerung Ihrer CBD-Produkte trägt nicht nur dazu bei, ihre Wirksamkeit zu bewahren, sondern auch die lebenswichtigen Cannabinoide, Terpene, Flavonoide und andere Elemente, die CBD zu einem so begehrten Wellnessprodukt machen.

 

 

Egal, ob Sie CBD seit Jahren verwenden oder gerade erst anfangen, einige der vielen darin enthaltenen Vorteile zu entdecken. Es ist wichtig zu wissen, dass die richtige Aufbewahrung Ihrer CBD-Ölprodukte Ihnen helfen wird, die Vorteile dieses nicht-psychoaktiven Cannabinoids zu nutzen.

 

 

Achtung: Dieser Ratgeber ist nicht als fachmedizinische Beratung für Ihre persönliche Gesundheit zu verstehen. Der Beitrag gibt keine Heilversprechen, was Ihre individuellen gesundheitlichen Probleme anbelangt. Bitte konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen Ihren Arzt. Darüber hinaus gibt es keine Rechtsberatung zum Konsum, Vertrieb oder Besitz von CBD-Produkten. Dies geschieht ausdrücklich auf eigene Gefahr.

 

 

Läuft CBD-Öl ab?

 

Die größten Feinde der Lagerung sind Licht, Wärme und Luft. Ihre wahrscheinlichen Auswirkungen auf Ihre Produkte untersuchen wir etwas später. Lassen Sie uns zunächst einige andere wichtige Faktoren skizzieren. Warum ist CBD überhaupt so beliebt?

 

 

Wenn Sie ein CBD-Produkt kaufen, sollten Sie ein Ablaufdatum sehen. Dieses Datum ist jedoch kein endgültiger Anhaltspunkt dafür, wann Sie die Verwendung beenden sollten. Die richtige Lagerung von CBD-Öl spielt eine große Rolle bei der Entscheidung, ob Sie es nach dem Verfallsdatum verwenden können.

 

Zutaten

 

Jede Zutat hat ihre eigene Haltbarkeit. Je weniger „Extras“, desto besser.

 

Produktstandard

 

Hochwertiges CBD-Öl hält aufgrund der hervorragenden Wachstumsbedingungen und der Hanfpflanzenqualität in der Regel länger.

 

Verpackung

 

Vermeiden Sie transparente Glasbehälter. Hochwertige Marken verwenden undurchsichtige Flaschen, um CBD-Öl vor Licht zu schützen.

 

Der Konsens besteht darin, dass die durchschnittliche Haltbarkeit von CBD-Öl zwischen 12 und 24 Monaten liegt, je nachdem, wie gut Sie es lagern. Wenn Sie Ihr Produkt nach zwei Jahren noch haben, sollten Sie es ersetzen, da die Wirkstoffe an Wirkung verlieren können. Analysieren Sie sorgfältig den Inhalt jedes Produkts und überprüfen Sie die Analysezertifikate (COAs), um sicherzustellen, dass keine Schimmelpilze oder Schwermetalle vorhanden sind.

 

Faktoren wie Dosierung und Häufigkeit der Anwendung bestimmen auch, wann ein CBD-Produkt abläuft. Während einige Aufgüsse und Extrakte in kurzer Zeit abgebaut werden können, bleiben andere außerdem frisch und unbegrenzt verwendbar. Warum sind so viele Leute ausgerechnet im Urlaub immer krank?

 

Wie CBD verpackt ist

 

Andere Produkte, wie Esswaren, Vape-Saft, Kapseln und sogar Leckereien für Hunde, sollten in denselben Behältern aufbewahrt werden, in denen sie geliefert wurden. Wenn die Verpackung beschädigt wurde oder nicht verschlossen werden kann, suchen Sie einen luftdichten Behälter und lagern Sie sie wie angegeben.

 

CBD-Öl und -Tinkturen werden normalerweise in Glasfläschchen verpackt. Das Glas selbst ist oft dunkel, um Lichteinfall zu vermeiden. Eine Pipette ist normalerweise auch enthalten, um bei der Portionsgröße zu helfen und die Flüssigkeit im Inneren so sauber wie möglich zu halten.

 

Wie lange ist CBD-Öl haltbar?

 

Im Durchschnitt kann Ihre neue Flasche CBD zwischen 18 und 24 Monaten ab Abfüllung frisch gehalten werden, wenn sie bei der richtigen Lagerung ungeöffnet ist. Nach dem Öffnen behält eine CBD-Tinktur ihre Cannabinoidkonzentration und ihr Gesamtprofil etwa sechs Monate lang bei, vorausgesetzt, Sie bewahren die Flasche an einem geeigneten Ort auf.

 

Die Aktivierung des in der Hanfpaste enthaltenen CBD-Extrakts durch Erhitzen verwandelt Vorläufersäuren in die uns bekannten Verbindungen wie CBD oder THC. Dieser Prozess verlängert auf natürliche Weise die Haltbarkeit und Haltbarkeit des CBD-Cannabisöls.

 

Zum Beispiel ist rohes CBD-Hanföl normalerweise eine Mischung aus roher Vollspektrum-Hanfpaste kombiniert mit rohem Hanfsamenöl. Dieses Produkt hat wahrscheinlich eine kürzere Haltbarkeit als ein anderes CBD-Öl, das einer weiteren Verarbeitung durch Decarboxylierung (Erhitzung) unterzogen wurde.

 

Allerdings können Produkte, die als roh gelten, d. h. nicht erhitzt und minimal verarbeitet werden, aufgrund natürlicher Veränderungen des Öls und insbesondere des Trägeröls eine kürzere Haltbarkeit haben. Abhängig von der genauen Art des CBD-Öls kann die Haltbarkeit variieren. Die Qualität, Verpackung und Lagerung des Öls kann die Frischhaltedauer Ihrer Flasche verändern.

 

Sollte CBD-Öl gekühlt werden?

 

Aufgrund seiner starken heilenden Eigenschaften ist CBD-Öl sehr beliebt geworden. Sollte CBD-Öl gekühlt werden? Kann es auf Ihrer Küchentheke bleiben oder muss es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt aufbewahrt werden?

 

Zahlreichen Studien zufolge bietet es viele gesundheitliche Vorteile und Untersuchungen zeigen, dass es bei verschiedenen Erkrankungen wie Depressionen, Schmerzen und Angstzuständen helfen kann. Da jedoch immer mehr Menschen dieses Produkt kaufen, herrscht Verwirrung darüber, wie man CBD-Öl lagert. Einige Leute schlagen vor, es im Kühlschrank aufzubewahren, während andere es in einen Schrank stellen.

 

Lagerung von CBD-Öl: Fazit

 

Im Allgemeinen müssen Sie CBD-Öl an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort lagern. Ihre Speisekammer und Ihr Schrank sind erstklassige Kandidaten. Dies ist ideal für die meisten Menschen, die CBD täglich verwenden und erwarten, dass eine Flasche in maximal zwei Monaten konsumiert wird. Stellen Sie einfach sicher, dass die Temperatur etwa 20 Grad Celsius  oder weniger beträgt.

 

Wenn Sie Ihr CBD-Öl länger genießen möchten, ist es entscheidend, die Lagerung im Auge zu behalten. Richtig gelagertes CBD-Öl behält seine Wirksamkeit und Frische länger. Wir haben einen umfassenden Blick auf die besten Möglichkeiten zur Aufbewahrung Ihres CBD-Öls geworfen. Kurz gesagt, hier sind einige gute Methoden erklärt.

 

Weiterführende Literatur

 

CBD-Öl richtig lagern

Einnahme und Haltbarkeit von CBD-Ölen